Entrepreneure denken langfristig

In den letzten Jahren kannten die Börsen nur eine Richtung. Die Aktienkurse zahlreicher Unternehmen wurden durch die (Geld-)Flut nach oben gespült. Grob gesagt, konnten Anleger in den letzten neun Jahren fast alles kaufen, die Kurse stiegen. Doch wenn der Aufschwung zu Ende geht und eine deutliche Korrektur oder sogar ein Crash an den Börsen die Oberhand gewinnt, wird man erkennen, welche Unternehmen werthaltig und solide aufgestellt sind. Dabei können inhabergeführte Unternehmen dem Anleger in Krisenzeiten große Vorteile bieten.

ionen, nicht in Quartalen | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10534525-entrepreneure-denken-generationen-quartalen

 

Termine

Kundenstimmen