Strategien

Unsere Strategien. Einfach. Smart.


Um die eigene Strategie konsequent zu verfolgen, müssen die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Unsere Strategie ist dabei maßgeblich von der hauseigenen Börsenampel geprägt. Gemeinsam mit unserem Weltbild wird die strategische Vermögensallokation festgelegt und fortlaufend angepasst. Der Vorteil ist, dass unsere Strategien prognosefrei und damit frei von Emotionen sind. Unser Ansatz fußt dabei auf den Erkenntnissen aus der Wissenschaft und Empirie. All dies ermöglicht es uns, antizyklisch zu agieren – getreu Warren Buffets Worten ” Sei gierig, wenn andere ängstlich sind. Und sei ängstlich, wenn andere gierig werden.”

Sowohl bei der EInzeltitelselektion, aber vor allem auf Portfolioebene, haben wir stets das gemeinsame Ziel vor Augen:
ein robustes Portfolio für jeden unserer Mandanten.

Unser hauseigenes, unabhängiges Research eröffnet uns die Möglichkeit, Chancen schneller zu identifizieren und vor dem breiten Anlegerfeld  zu segeln.
Unser Wendigkeit sei Dank.

Ab bereits 100.000 Euro (pro Strategie) können wir Ihnen bereits ein smarte Lösung für Ihr Vermögen anbieten.


Substanz entscheidet


Geldanalge-BücherWir sind der Überzeugung, dass Value-Investing, d.h. gute Unternehmen mit einem Abschlag zu kaufen, immer noch der effizienteste Weg ist, seine Ziele zu verfolgen. Wir verfolgen die Prinzipien Warren Buffetts, um nachhaltig ein überdurchschnittliches Chance-Risiko-Verhältnis zu kreieren.  Oberste Priorität hat bei uns der Fokus auf substanzstarke Unternhemen, so dass einige Branchen beispielsweise (z.B. Banken und Versorger) und die damit verbundenen Risiken konsequent vermieden werden. Der Vorteil für unsere Kunden ist, dass wir das tägliche Geschehen an den Kapitalmärkten nüchtern betrachten und dadurch Marktineffizienzen nutzen können. Unsere 100% Unabhängigkeit wird an diesem Punkt konkret für unsere Kunden erlebbar.

Diszipliniert antizyklisch handeln, um Chancen zu erhöhen und Risiken zu senken.

Erkenntnisse emotionslos nutzen


Invest-SuitBekanntlich erkennt man den größten Feind an der Börse vor dem Spiegel. Als unabhängige Experten haben wir die notwendige Distanz zu den Kapitalmärkten und Ihren Vermögen, um rational entscheiden zu können, wie eine optimale Vermögensaufteilung bzw. notwendige Transaktionen aussehen muss. Wir stützen uns dabei auf bewährte Erkenntnisse aus der Praxis und Wissenschaft. Aufgrund der Tatsache, dass die allermeisten Kapitalmärkte ineffizient sind, weil viele (Profi-)Investoren von Angst und Gier getrieben sind, bieten sich uns zahlreiche Opportunitäten, um das Fehlverhalten der (Anleger-) Herde für unsere Kunden auszunutzen. Lassen Sie uns kurz zwei konkrete Beispiele beleuchten: Erstens werden Trends von Anlegern viel zu häufig in der Dauer unterschätzt (s. Börsenrally seit 2009) und zweitens können durchschnittlich risikoärmere Aktien durchaus höhere Renditen generieren.

Lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile aus Wissenschaft und Empirie für Ihr Vermögen nutzen.

Breiter Burggraben bevorzugt


LeistungsversprechenSowohl im festverzinslichen Bereich, aber vor allem bei Aktientiteln achten wir bei den Zielunternehmen, ob diese über einen breiten Burggraben verfügen. Ein breiter Burggraben (z.B. durch Patente, Marktmacht, Kundenbindung, Innovationsgeschwindigkeit) bietet gleich mehere Vorteile. Erstens können diese Unternehmen dank  Burggraben nicht so leicht angegriffen / kopiert werden, so dass zukünftigen Umsätze / Gewinne relativ gut  kalkuliert werden können sind. Zweitens können diese Unternehmen bei Wirtschafts- und Börsenturbulenzen und -crashs ihre Stärke ausspielen, da die Unternehmen über eine Preissatzungsmacht verfügen und häufig Produkte / Dienstleistungen des Alltags anbieten.

Schon im Mittelalter wusste man einen breiten Burggraben zu schätzen. Wir tun dies heute noch.

Viel richtig statt richtig viel machen


BirneGelegentlich fragen uns Kunden, warum wir bei Transaktionen bedächtig vorgehen. Die Antwortet lautet, dass wir Qualität vor Quantität bevorzugen. Die Güte Ihres Vermögensverwalters ist nicht abhängig von der Anzahl der Transaktionen. Wir glauben sogar, dass Gegenteil ist der Fall. Zunächst fressen viele Umschichtungen und die damit verbundenen Kosten Rendite im Anlegerdepot. Weiterhin beschneidet man sich durch zu viel Aktionismus zusätzlich Rendite, da viele Investments erst nach einer gewissen Zeit richtig Fahrt aufnehmen. Last but not least, sind wir der Überzeugung, dass eine sorgfältige Analyse eines Unternehmens / Investments vor dem Zeitpunkt des Kaufs essentiell ist, um möglichst spätere Korrekturen (z.B Verkauf der Position) zu vermeiden. Für uns und unsere Mandaten ist es daher viel entscheidender was unter dem Strich steht (Rendite-Risiko-Verhältnis) als eine lange Transaktionsliste.

Weniger ist mehr – das gilt allerdings nur bei den Transaktionen, damit unser Kunde möglichst mehr Rendite erhält.

 

Vermögensverwaltungsstrategien. Eine solide Basis.


Einkommen-gvs

Einkommen

Die richtige Lösung für den realen Vermögenserhalt
Balanve-gvs

Balance

Optimale Effizienz für Ihr Vermögen
Wachstum-GVS

Wachstum

Für Anspruchsvolle, die hohe Renditen wünschen

Spezialstrategien. Zur Renditesteigerung.


dax-gvs

DAX

Bei steigenden und fallenden Kursen emotionslos Rendite erwirtschaften
Gold-gvs

Gold

Das Beste aus zwei Welten. Physisches Gold als Fundament und Goldminenaktien als Renditeturbo